Lesung #2 Roland Krause 20. November 2015

Lesung #2 Roland Krause 20. November 2015

„ Sehnsucht erschafft Narren und Helden.

Ein einziger Moment, eine Entscheidung genügt, um den Alltag zu zerfetzen.

Ein trunkener One-Night-Stand führt zum Fiasko, eine verschwundene Hure treibt einen Mann zum Äußersten.Nichts kann böser enden, als unerwartet nach Hause zu kommen oder die Nacht in falscher Gesellschaft durchzufeiern.

Ob im fiebrigen Treiben der Großstadt oder der Einsamkeit einer Hütte, in Roland Krauses Stories tobt ungeschminktes Dasein: skurril,drastisch, melancholisch oder von sinnlichem Begehren beherrscht“

(Roland Krause, „Hurrenballade „ , Klappentext)

Roland Krause

in Lindau geboren und aufgewachsen.

Heute lebt , arbeitet und schreibt er in München.

Erschienen sind von ihm bis dato im Piperverlag drei Kriminalromane um den „ fuchsteufelswilden“ Münchner Hauptkommissar Sandner , sowie zahlreiche Erzählungen, Kindergeschichten und Krimis in Anthologien.

Für alle, die mehr wissen und lesen wollen: krimikrause.wordpress.com

Mit dem aktuellen Band „ Hurenballade- Stories vom ausgefransten Leben „, erschienen im Balaena Verlag, sind seine neuesten und spannendsten Erzählungen zwischen zwei Buchdeckeln vereint

Am 20.11.2015 um 19 Uhr wird Roland Krause , Premiere!, seine Stories lesen, aus:

„Hurenballade – Stories vom ausgefransten Leben„ Balaena Verlag 2015

„Finsterböses Bayern„ Allitera Verlag 2014

„Wehe, wenn der Krampus kommt“ Allitera Verlag, 2015